Informationen über verschiedene Frauenschuhe

Hier erfährst Du alles zum Thema Frauenschuhe. Frauen lieben Schuhe und viele Frauen sind sogar süchtig danach. Dies kann sich bis hin zum Schuhfetischismus ausprägen, von dem sowohl Frauen auch als Männer betroffen sein können.

Es gibt verschiedene Damenschuhe. Jedes ist einzigartig und so beschreiben wir hier die verschiedenen Arten von Frauenschuhen. Die bekanntesten Schuhmodelle sind: Badeschuh, Ballerina, Balmoral, Bergschuh, Blücher, Bundschuh, Chelsea-Boot, Clog, Derby, Espadrilles, Flip-Flops, Fullbrogue, George-Boot, Geta-Schuh, Gummistiefel, Hüttenschuh, Haferlschuh, Halbschuh, Halfbrogue, Hausschuh, Holzsandale, Holzschuh, Jodhpur-Stiefel, Kinderschuh, Loafer, Mokassin, Monkstrap, Norweger, Peeptoe, Plateauschuh, Pumps, Schnabelschuh, Schneeschuh, Tanzschuh, Turnschuh oder Wanderschuh.

Bild von Ballerina Schuhen

Modell: Ballerina

Der Ballerina Schuhe ist bei Frauen sehr beliebt. Er besteht aus einer flachen Sohle und wir bei jeder Gelegneheit getragen.

Bild von Stiefeln

Modell: Stiefel

Stiefel werden meistens bei kaltem Wetter getragen, da sie schön wärmen. Aber auch im Sommer sind Stiefel als Schuh bei Frauen beliebt.

Bild von Peeptoe Schuhen

Modell: Peeptoe

Der Peeptoe ist ein Schuh bei dem der Zeh vom Fuss zu sehen ist. Dies kann bei einem flachen Schuh der Fall sein oder bei einem hohen Absatz.

Die verschidenen Frauenschuhe gibt es natürlich in allen möglichen Formen, Farben und Größen. Die Schuhe werden meistens dem Anlass angepasst. So trägt man im Büro oder zu festlichen Anlässen schöne High Heels oder Pumps mit einem hohen Absatz. Wenn es ehr bequem sein soll dann passen flache Damenschuhe wie Ballerinas am Besten.